Die Büchergefahr spielt sich zahlenfreudig ins neue Jahr

Der Podcast des Hauses macht nur Quatsch. Jetzt kam dort jemand glatt auf die gloreiche Idee, am 10.01.2020 die Jahresauftaktfolge aufzunehmen. Feste soll man schließlich feiern, wie sie fallen. Und Zahlen soll man zelebrieren, wie sie aussehen. Oder so.

Passend dazu verkündet die aktuelle Episode No. 79 (zum Glück nicht auch noch eine Schnapszahl), dass die Büchergefahr mit dem Malerdorflauf eine Veranstalgung sponsort, die ausgerechnet am 2.2.2020 von 11:11 Uhr bis 13:33 Uhr ihre Premiere feiert. Immerhin dient das Ganze einem guten Zweck: der Unterstützung eines Kindernotarztwagens hier in den Südstaaten.

Dass der Sprecher in dieser Ausgabe auch noch mehrfach erwähnt, sich nackt zu machen, verrate ich hier lieber nicht. Sonst hört ja gar niemand mehr zu. Dabei empfehle ich das natürlich vollumfänglich, nur zu, bitte einschalten. Hier entlang.