Gehört: Der Abgrund von Melanie Raabe

Vor kurzem hat Señor Marcus Johanus ein paar Empfehlungen für Podcast-Serials gegeben. Es ging ihm dabei um Hörspiel-Vertonungen diverser spannend inszenierter Geschichten. Der Titel seines Beitrags ist dabei zwar ein wenig clickbaity, aber Reinhören lohnt sich ja vielleicht trotzdem. Wir sind für Empfehlungen schließlich immer dankbar.

Hier gab es somit gerade ein Stück von Melanie Raabe auf die Ohren. Konkret: Der Abgrund. Das ist eine Geschichte, welche exklusiv für diese Hörversion geschrieben ist. Der Verlag teilt das Werk dabei in zehn Teile auf. Man kann die Soundcloud-Fassung direkt auf der Webseite hören, Links zu den üblichen verdächtigen Podcatchern gibt’s aber auch, gern ganz pur als RSS.

Und ich kann das nur empfehlen. Dieses Drama in zehn Teilen ist gut erzählt, solide produziert, spannend und schafft es doch, ohne ständige blutspritzende Metzeleien auszukommen. Das ist charmant erfrischend.

Etwas über drei Stunden, die gut unterhalten. Hört man ja auch nicht so oft. Also: Danke für die Empfehlung.