In Folge 62 des Büchergefahr-Podcasts geht es um die Schreibnacht

Schreibnacht? Jede Nacht ist doch Schreibnacht, oder? Mitnichten. Denn nicht in jeder Nacht hat man einen Special Guest, den man mit Fragen löchern kann, nicht in jeder Nacht gibt es Writing Prompts, die einem helfen, auch mal ein wenig quer zu denken und nicht in jeder Nacht gibt es dedizierte 50-Minuten-Sprints, die einen genau das machen lassen: Denken und Schreiben.

Bei der Schreibnacht hingegen gibt es all das. Und genau darüber reden wir in der aktuellen Ausgabe des Büchergefahr-Podcasts mit der Gründerin Jennifer Jäger.

Und da es diese Schreibnacht immer wieder in ganz wundervoller Regelmäßigkeit gibt, hilft sie ganz hervorragend, sich das ganze Jahr über den guten Vorsätzen zu widmen. Schluss mit dem Verdrängen ab Mitte Januar! Den Rest der Details gibt es drüben, direkt beim Podcast