Auf die Ohren: Folge 21 der Büchergefahr spannt den Bogen von einer Studie bis zu Marshall McLuhan

Folge 21 des Büchergefahr-Podcasts

Wir lesen alle viel weniger, oder? Es gibt immer wieder Studien, die meinen, das belegen zu können. Aktuell haben wir jetzt eine, welche ausgerechnet die Jugend als leseträge Generation beschreibt. Und den Trend zur Lektüre elektronischer Texte macht der Nachwuchs schon gar nicht mit.

Aber stimmt das so? Ist es wirklich so einfach? Und stellen wir uns damit überhaupt die richtigen Fragen?

In einer kurzen Folge ist genau das Thema beim Podcast des Hauses. Den Download der Episode, Links zum Abonnieren und die Shownotes gibt es unter http://buechergefahr.de/21/.

Viel Spaß beim Hören!