Sonntagslinks

View post on imgur.com

Das ist sehr, sehr großartig. Ein recht fitter Typ hat eine kombinierte Parodie auf Adele und Singapur erstellt und es ist so kitschig, dass es schon wieder toll ist. Schade, dass das vollständige Video bei YouTube mal wieder wegen irgendwelchem Urheberrechtsfirlefanz gesperrt ist. Ein Drama.

Werden wir etwas ernster und stellen fest: Es gibt Leute, auf die ist Verlass. So war Stefan Kuzmany zum Beispiel mal ein Kolumnist bei der taz. Er war dort einer der besseren. Jetzt ist er beim Spiegel. Schreiben kann er offenbar immer noch, z.B. über den Unsinn von Clausnitz. Señora Nuf stellt zum Thema die recht griffige und sehr passende Frage: Was kann man jetzt eigentlich am sinnvollsten getan haben? Also abgesehen davon, nur auf den Osten zu schimpfen, was natürlich auch nur Unfug ist.

Letzte Woche hatten wir den Tod von Roger Willemsen. Diese Woche folgen Harper Lee und Umberto Eco. Das ist etwas viel gerade. Oder, wie es recht treffend in 140 Zeichen passt:

Hoffen wir mal, dass nicht.