Exklusive Privat-Bahn

Es gibt Tage, an denen ist man einfach passend vorbereitet und kann vorbeikommende Gelegenheiten adäquat nutzen. Vielleicht hat man keine Kamera dabei, um das entsprechende Ereignis für die Nachwelt festzuhalten. Vielleicht hat auch gerade niemand ein Smartphone in der Tasche. Es gibt Tage, es gibt Momente, es gibt Gelegenheiten, bei denen kommt so etwas tatsächlich vor. Irre, ich weiß.

Vielleicht passiert das, was man da erlebt, aber trotzdem. Zum Beispiel, weil wie zufällig Leute vorbei kommen und einen dabei beobachten. Denn man stelle sich mal vor, dem wäre nicht so. Es ist wie mit dem Baum, der im Wald umfällt: Macht er das wirklich, selbst, wenn ihn niemand dabei beobachtet? Wer weiß. Genau.

Hier kommen aber Leute vorbei. Spaziergänger ziehen nicht einfach ignorant vorüber, wie sie es sonst tun. Sie halten an, gucken zu, nicken kurz anerkennend. Einige beglückwünschen uns zur Gelegenheit und Idee. Andere ziehen nur stumm den Hut und wandern weiter.

Und wenn das so passiert, dann sind wir nicht einfach nur am Strand. Sondern dann ist dieser auch zugefroren. Dann ist das Wasser, welches angewellt kommt, spiegelglatt und man kann Schlittschuhe darauf laufen. Als wahre Gelegenheitsprofis haben wir rein zufällig sogar die Ausrüstung dabei. Vorbereitung ist alles, selbst wenn sie sich nur rein zufällig ergibt.

Keine Kamera. Keine Bilder. Aber Spaß hat’s gemacht. Alle glücklich. Was will man mehr?