Auf die Ohren: Folge 15 der Büchergefahr

Folge 15 des Büchergefahr-Podcasts

Der Podcast des Hauses äußert sich zur derzeit laufenden Frankfurter Buchmesse, ohne diese auch nur ein einziges Mal zu erwähnen. Das ist Kunst. Oder Ahnungslosigkeit.

Auf jeden Fall geht es dieses Mal um Verlage, um innovative. Es geht darum, dass diese gern totgeredet werden, auch hier auf dem Kanal. Und es geht darum, dass sie trotzdem recht lebendig sind. Und dass das gut so ist.

Bitte hier entlang →