Stadtgeburtstag? Schlosslichtspiele!

Die Südstaaten, das junge Ding, haben Geburtstag und sind gerade 300 Jahre alt geworden. Das ist immerhin eine runde Zahl. Da ist es Zeit für nette Partyspäße. Wie zum Beispiel charmante Projektionen auf das örtliche Schloss. Es ist ein schönes Schloss, von außen zumindest. Für Videoprojektionen auf die Fassade passt das. Sehr gut sogar. Man mag das gar nicht glauben, wenn man sich das Gebäude bei ordinärem Tageslicht anschaut. Am Abend ist es derzeit kaum wiederzuerkennen.

Ein sehenswerter Spaß. Dazu empfiehlt sich ein Picknick auf der Wiese vor dem Haus. Sinnigerweise jedoch eher ohne die Kinder. Wir haben hier schließlich Respekt vor deren Nachtruhe.

Und irgendwie ist’s doch schade, dass das Fest fast schon wieder vorbei ist. Ich mag sie nämlich, diese kleinen Aktionen, die es sonst die Jahre eher nicht so gibt. Am 26. September gibt’s das Grand Finale dieser Show. Wer noch nicht hat, der sollte jetzt mal.