Kategorien
sohn

Ruhe am Morgen

Gemeinhin sind die Kinder hier im Haus Frühaufsteher. Wie sich das gehört. Aber manchmal schläft der Sohn trotzdem glatt bis um zehn. An solchen Tagen steht er dann gern zum Aufwachen singend im Bett und brüllt laut: Ich bin der größte Supermann der Welt!

Es geht doch nichts über eine ausgeschlafen gesunde Selbsteinschätzung zum Start in den Tag. Ab jetzt stehen wir dann trotzdem wieder pünktlich und in gebotener Ruhe auf. Also wirklich.

2 Antworten auf „Ruhe am Morgen“

Das ist hier dieses Jahr auch erst einmal passiert. Und vorläufig wird das sicher nicht wieder etwas. Dafür sorgt schon seine Schwester. Auf die Dame ist schließlich Verlass.

Kommentare sind geschlossen.