Büchergefahr: Folge 45 über ein Literaturblog und den Blogbuster-Preis

Folge 45 der Büchergefahr

Wieviel Flausch verträgt eigentlich die Buchblogszene? Und gibt’s das überhaupt, so etwas wie die Buchblogszene?

Genau das thematisieren wir zusammen mit Tilmann Winterling von 54 Books im Podcast des Hauses. Er ist dort in der aktuellen Folge zu Gast. Außerdem reden wir über die Textauswahl für sein Blog, über die Sozialisierung des eigenen Lesens und natürlich den Blogbuster-Preis, für welchen unser Gast einen Kandidaten ins Rennen geschickt hat, um den Hauptpreis abzuräumen.

Es ist ein schönes, kurzes Gespräch, in dem es trotzdem um viel geht. Die passenden Links gibt es in den Shownotes. Anhören kann man sich die Folge dort auch.

Viel Vergnügen damit!